Badewanne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Barrierefreiheit rund um die Badewanne


Mit den passenden Hilfsmitteln: Baden in der Badewanne ohne Sturzgefahr


Die Barrierefreiheit in einem Badezimmer ist vor allem dann gewährleistet, wenn die Personen, die den Waschraum nutzen, die Wahl zwischen einer Dusche oder einer Badewanne haben. Gleichzeitig ist das Bad ein sensibler Bereich, in dem es ganz besonders darauf ankommt, sicheren Halt zu gewährleisten, um ein Ausrutschen auf einem ggf. nassen Fliesenboden zu vermeiden – besonders an der Wanne, in die die eine eingeschränkte Person erst hineinsteigen und dann nach dem Baden wieder heraussteigen muss.


Wer auf den Komfort, den eine Badewanne bietet, trotz körperlicher Einschränkungen nicht verzichten möchte, kann viel dafür tun, die Benutzung wesentlich sicherer zu machen. Feste Haltegriffe und Stangen oder variabel anzubringende Hilfen sorgen dafür, dass im Bereich der Badewanne jederzeit Halt gefunden werden kann. Die angebotenen Ausführungen im Sortiment von barrierefrei.de aus angenehmem, strapazierfähigem Kunststoff oder hochwertigem Edelstahl passen zu vielen Einrichtungsstilen.

Mobile Hilfen für Sicherheit, Flexibilität und weniger Barrieren an der Badewanne

Wenn der Gebrauch der Badewanne nur für eine bestimmte Zeit barrierefrei gestaltet werden soll, etwa nach einem Unfall oder weil sich die Hilfe benötigende Person nicht ständig im Haushalt aufhält, sind Haltegriffe, die mittels Saugnäpfen genau dort befestigt werden können, wo man sie wünscht, eine sinnvolle Option. Doppelhaltegriff oder mobiler Duschhalter, auf Wunsch mit schwenkbarem Arm, verschieden lange Haltehilfen aus Kunststoff oder Edelstahl und eine mobile Einstiegshilfe, die über Eck angebracht werden kann, machen den Gebrauch der Badewanne ebenso bequem wie sicher. Dank verschiedener Ausführungen lässt sich damit jeder Badezimmerstil ergänzen. Ein Vorteil des mobilen Doppelhaltegriffs: Er ist besonders tragkräftig, kann zwei Wände verbinden und bietet so viele Variationsmöglichkeiten in der Verwendung.


Sicheres Greifen hilft, Stürze an Badewannen zu vermeiden


Feste Haltegriffe sorgen für Standfestigkeit und lassen sich durch die ergonomisch geformte Ausführung, besonders in der Winkelform, aus jeder Position sicher greifen. Die angebotenen Haltegriffe für die Badewanne sind zudem für verschiedene Belastungsstufen - bis zu einem Höchstgewicht von 150 kg - ausgelegt. Wahlweise sind die Griffe, sowohl die einfache Stangenform als auch die Winkelgriffe, in Edelstahl oder Kunststoff erhältlich. Die Badezimmerserie aus Nylon bietet Winkelhaltegriffe und weiteres Zubehör in vielen Farben an. So lässt sich jedes Bad ganz nach dem persönlichen Geschmack barrierefrei gestalten.


Die Stange für die Duschvorhänge, die Vorhangringe und die Duschvorhänge sind stabil und von hoher Qualität und lassen sich auch an einer Badewanne anbringen. Das macht vor allem Sinn, wenn die Badewanne gleichzeitig als Dusche verwendet wird. Dadurch, dass die Duschvorhangstangen mit einer Deckenstütze versehen sind, bilden sie ebenfalls einen wichtigen Sicherheitsfaktor, denn ein Loslösen, wie bei einer klemmbaren Stange, ist damit ausgeschlossen.

Praktische Extras für ein barrierefreies Bad und eine sichere Nutzung der Badewanne

Daneben gibt es noch weiteres sinnvolles Zubehör, das die Körperpflege einfacher macht. Ganz besonders trifft dies für Duschstühle zu. Verstellbare Modelle können in der Badewanne ihren Platz finden, dort das Waschen und zugleich den Ein- und Ausstieg aus der Wanne erleichtern. Mit Lehne versehen und höhenverstellbar lässt sich der Badewannenhocker darüber hinaus in jedem Bereich des Bades nutzen. Die Ausführung mit der Sitzfläche aus pflegeleichtem Kunststoff macht sie angenehm im Gebrauch.


Ein Badewannenverkürzer ermöglicht das Baden in der Wanne in sitzender Position, gegen Wegrutschen hilft die Badewannen-Antirutschmatte. Ebenso hilfreich ist der Türstopper mit Handtuchhalter. Er verhindert, dass die Türe an Fliesen oder Waschbecken anschlägt. Durch die Doppelfunktion bietet er Platz für Handtuch oder Waschlappen. Ein zusätzlicher Handtuchhaken, passend zu den Haltegriffen, ist ebenfalls erhältlich wie eine Seifenablage für Dusche oder Wanne.



)