Dusche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hilfsmittel, die die Dusche sicherer machen


Komfortables Duschen – auch für Menschen mit Behinderungen

Nicht nur im Alter können Bewegungseinschränkungen die tägliche Körperpflege erschweren, sondern auch Verletzungen und Krankheiten können in jeder Lebensphase die Mobilität einschränken. Das damit verbundene Unfallrisiko ist besonders im Bad und unter der Dusche hoch und lässt sich mit einer barrierefreien Badausstattung minimieren.


Für die Dusche und den Duschbereich hält barrierefrei.de eine große Auswahl an Duschsitzen und Haltegriffen für Sie bereit, die es Ihnen ermöglichen, ohne Erschwernisse oder fremde Hilfe selbstständig und sicher zu duschen.
Dabei handelt es sich im Wesentlichen um die Produktbereiche:

 

  • Sitzgelegenheiten für die Dusche
  • Haltestangen
  • Haltegriffe

 

 

Denn Duschhilfen, wie Duschhocker und Griffstangen, erhöhen für die Sicherheit in der Dusche und machen die Körperpflege komfortabler vor allem in Bädern, die keine durchgängig barrierefreie und bodengleiche Gestaltung nach DIN 18040 haben. Die Produkte aus dem Sortiment von barrierefrei.de für die barrierearme Dusche sind ganz auf die Bedürfnisse von Menschen ausgerichtet, die sorglos ihrer Körperpflege nachgehen möchten.


Welche Funktionen und welchen Nutzen haben Sitzgelegenheiten für die Dusche?

 

Eine Sitzgelegenheit in der Dusche macht das Duschen bei Bewegungseinschränkungen, bei verminderter Kondition oder Gleichgewichtsproblemen sicherer und verhindert das Ausrutschen auf dem nassen Boden. Denn die gepolsterte oder ungepolsterte, rutschfeste Sitzfläche ist sehr belastbar und für ein sicheres Sitzen oftmals ergonomisch geformt. Die Duschsitzgelegenheiten führt der Shop von barrierefrei.de mit und ohne Rückenlehne sowie teilweise mit Hygieneöffnung zur leichteren Intimpflege.


Im Sitzen Duschen – das geht mit speziellen Duschhockern für ein barrierearmes Badezimmer

 

Duschhocker, die auch außerhalb der Duschtasse, beispielsweise zum Aus- und Anziehen oder am Waschbecken genutzt werden können, verrutschen dank ihrer rutschsicheren Gummifüße nicht auf nassem Grund. Vor allem, wenn die Selbstständigkeit stark eingeschränkt ist und Hilfestellung beim Duschen geleistet werden muss, sind Duschhocker ideal. Mit Duschhockern bleibt die Beweglichkeit unter der Dusche erhalten. Im Vergleich zu festmontierten Klappsitzen können sie bei Bedarf platziert und danach wieder entfernt werden.


Duschklappsitze eignen sich für kleinere Duschen und wenn mehrere Personen eine Dusche benutzen, da sich die Sitzfläche bei Nichtgebrauch einfach hochklappen lässt. Das spart Platz. Wird eine höhere Belastbarkeit benötigt, ist der Duschsitz mit klappbarer Bodenstütze die richtige Entscheidung. Duschklappsitze lassen sich mit nur einer Hand herunterklappen, das heißt die freie Hand ist frei fürs Abstützen und Hinsetzen. Daher empfehlen sich Klappsitze für Personen, die noch weitgehend selbstständig sind, aber zum Beispiel aufgrund von Kreislaufprobleme im Sitzen duschen müssen. Einhängeduschsitze zum Einhängen in Duschhandläufe können zur Reinigung einfach abgenommen werden. Darüber hinaus können Einhängesitze am Handlauf verschoben werden, was eine Unterstützung nach Bedarf beim Duschen ermöglicht.  


Was leisten Haltestangen und Duschhandläufe für die Dusche?


Im Bad minimieren Haltegriffe die Rutsch- und Sturzgefahr an Orten, wo Nässe unvermeidbar ist, wie am Waschbecken, im Toilettenbereich und der Duschwanne. So erleichtern L- und Winkelgriffe die Mobilität beim Ein- und Ausstieg zum Beispiel aus der erhöhten Dusche. Haltestangen und Duschhandläufe, die sich waagerecht, senkrecht und diagonal anbringen und individuell miteinander kombinieren lassen, unterstützen ein langes selbstbestimmtes Leben, da diese zum Festhalten beim Stehen und Duschen sowie als Aufsteh- und Hinsetzhilfe dienen.


Die Haltegriffe und Duschhandläufe von barrierefrei.de aus Edelstahl oder farbigem Kunststoff mit rutschfester, pflegeleichter Oberfläche sind äußerst langlebig. Selbst auf Design müssen Sie mit der ansprechenden Designlinie nicht verzichten. Neben fest montierbaren Haltestangen gibt es bei barrierefrei.de auch mobile Griffe mit Saughalter für den flexiblen Einsatz auch auf Reisen an.



)