Hier finden Sie den Spezialisten für barrierefreies Bauen und Wohnen in Ihrer Region!
Mit Eingabe Ihrer Postleitzahl finden Sie hier alle Berater, Planer und Handwerker für barrierefreies Bauen und Leben in Ihrer Region:
PLZ
Förderung barrierefreier Bauvorhaben
Sie sind Bauherr, Arbeitgeber oder Betroffener und suchen nach der für Sie passenden Förderung ihres barrierefreien Bauvorhabens? Dann sind Sie hier genau richtig. Unser „Förderrechner“ hilft Ihnen bei der Suche nach geeigneten finanziellen Hilfen, auf Ihre Situation abgestimmt.
Zum Förderrechner
Aktuelle Nachrichten Alle Nachrichten
03.03.2017 10:15 Uhr

Mit Rollstuhlrampen Treppen überwinden

Der Online-Rampenberater hilft bei der Auswahl der passenden RampeOnline-Rampenberater hilft bei der Auswahl der passenden Rollstuhlrampe. Es gibt viele Lebenssituationen, in denen Treppen, Stufen und Absätze zum Problem werden können. Lange, bevor das Alter das Treppensteigen erschwert, kann es der Kinderwagen sein, der sich nur mit Kraftaufwand und Anstrengung über Stufen heben lässt. In Fällen, in denen das Überwinden von Treppenstufen aus welchen Gründen auch immer zum Problem wird – seien es Krankheit, eine veränderte Lebenssituation oder das Alter – kann eine Rollstuhlrampe eine einfach zu installierende Lösung sein. Was ist beim Onlinekauf einer Rollstuhlrampe zu beachten?

 

Je geringer die Steigung von Rollstuhlrampen, umso leichter ist das Befahren

 

Wer sich für eine Rollstuhlrampe interessiert, sollte zunächst ein paar zentrale Fragen für sich beantworten: Soll die Rampe dauerhaft oder nur bei Bedarf verwendet werden? Gibt es eine Hilfsperson, die regelmäßig beim Überwinden der Rampe hilft oder soll die Rampe mit Rollator oder Rollstuhl eigenständig befahrbar sein? Denn das hängt zentral von der Steigung einer Rampe ab. Wichtig dabei: Je flacher eine Rampe installiert werden kann und je geringer die Steigung ist, umso leichter und eigenständiger kann sie befahren bzw. genutzt werden. Und: Je länger eine Rampe ist, umso geringer ist die Steigung der Fahrfläche.

 

Rollstuhlrampen richtig auswählen und versandkostenfrei bestellen auf dem Portal barrierefrei.de

 

Mit dem Online-Rampenberater auf dem Portal barrierefrei.de können Sie alle Fragen rund um die Auswahl der richtigen Rampe für Ihren Bedarf ganz leicht klären - wie zum Beispiel die nach der Steigung mit ein paar Klicks ganz leicht beantworten. Ausgehend vom Nutzungsverhalten und den vorhandenen Hürden wie Bordsteine, Absatz, Schwellen, Treppen oder Übergängen zum Beispiel auf den Balkon liefert der Online-Rampenberater Vorschläge für die passenden Rollstuhlrampen, angepasst an die beschriebene bauliche Situation und die Art der Verwendung. Beim Rampenkauf ist dann noch zu beachten, dass die richtige Steigung gewählt wird. Dabei hilft das Steigungsdiagramm, das für jede Rampe in Abhängigkeit von der zu überwindenden Gesamthöhe darstellt, wie lang die Rampe sein soll.

 

Online-Rampenberater



)