Hier finden Sie den Spezialisten für barrierefreies Bauen und Wohnen in Ihrer Region!
Mit Eingabe Ihrer Postleitzahl finden Sie hier alle Berater, Planer und Handwerker für barrierefreies Bauen und Leben in Ihrer Region:
PLZ
Förderung barrierefreier Bauvorhaben
Sie sind Bauherr, Arbeitgeber oder Betroffener und suchen nach der für Sie passenden Förderung ihres barrierefreien Bauvorhabens? Dann sind Sie hier genau richtig. Unser „Förderrechner“ hilft Ihnen bei der Suche nach geeigneten finanziellen Hilfen, auf Ihre Situation abgestimmt.
Zum Förderrechner
Aktuelle Nachrichten Alle Nachrichten

Barrierefreies Bauen

Der medizinische Fortschritt prägt entscheidend die Entwicklung unserer Gesellschaftsstruktur. Menschen leben länger und bleiben länger gesund. Zugleich gehen die Geburtenzahlen zurück. Für die Zusammensetzung der Bevölkerung und für das Lebensumfeld der Menschen hat das ganz entscheidende Konsequenzen. Die Gesellschaft muss mit einer steigenden Anzahl älterer Menschen rechnen und sich auf ihre Bedürfnisse einrichten. Barrierefreiheit wird dadurch zu einem „Megatrend“, wie Forschungsinstitute prognostizieren. Komfort, Sicherheit und Geborgenheit im eigenen Zuhause – das sind dabei die zentralen Anliegen.

 

Und der Staat hilft mit, Barrierefreiheit im privaten wie im öffentlichen Bereich zu verwirklichen. Förderprogramme von Bund und Ländern, von Banken, Kommunen und privaten Stiftungen unterstützen barrierefreie Bauvorhaben – ob Umbau oder Neubau – mit zinsverbilligten Darlehen oder Zuschüssen. Der Einbau von Treppenliften oder das Einrichten von behindertengerechten Zugängen, rollstuhlgeeigneten Wohnungen oder der Umbau hin zu einem barrierefreien Bad wird mit unterschiedlichen Programmen unterstützt. Im Förderbereich des Portals barrierefrei.de sind diese Programme über eine einfache Suchabfrage übersichtlich aufgelistet. Hier finden Bauherren, Betroffene oder Arbeitgeber behinderter Menschen alle Förderprogramme, die in ihrem Bundesland angeboten werden, mit Kontaktdaten und Download-Angebot. Wichtig für alle Bauvorhaben: Anträge auf Förderung müssen vor Baubeginn gestellt werden.

 

Mit staatlicher Förderung und Expertenwissen können auch Sie Ihr Zuhause „demographiefest“ machen und dabei den Wert Ihrer Immobilie deutlich steigern. Wer beim Bauen schon ans Alter denkt, hat gute Chancen, einen höheren Marktwert zu erzielen.

 

Beim konkreten Umbau hilft barrierefrei.de. Neben seiner Expertensuchmaschine bietet das Portal ein umfangreiches Angebot an barrierefreien Produktideen wie Rollstuhlrampen. Von der Absatzschwelle über Treppenlifte bis hin zu absenkbaren Küchenschränken finden sich im barrierefrei.de-Shop zahlreiche Hilfen, die Ihren Alltag erleichtern.



)