KostenĂĽbernahme fĂĽr Rollstuhlrampen durch die Krankenkasse:

  • Erstellen Sie ein Angebot fĂĽr Ihre gewĂĽnschte Rampe mit Hilfsmittelnummer auf der rechten Seite dieser Seite
  • Lassen Sie sich eine Verordnung mit exaktem Produktnamen, Länge und Hilfsmittelnummer dem Angebot entsprechend von Ihrem Arzt ausstellen.
  • Angebot und Verordnung in ein Sanitätshaus Ihrer Wahl bringen und die Abwicklung mit der Krankenkasse den Profis ĂĽberlassen
  • Alternativ können Sie Angebot und Verordnung zusammen mit einem formlosen Antrag auf KostenĂĽbernahme direkt an Ihre Krankenkasse senden.

Rollstuhlrampe / KeilbrĂĽcke variabel

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • stabiles Aluminium
  • wetterfest
  • rutschsichere Fahrfläche
  • Länge: 50 cm (fĂĽr 3–8 cm Höhe)
  • Länge: 80 cm (fĂĽr 7–15 cm Höhe)
  • Länge: 120 cm (fĂĽr 12–24 cm Höhe)
  • Breite: 76 cm
  • Kantenhöhe seitlich: 5,5 cm (Abrutschsicherung)
  • Tragkraft: 300 kg
  • Gewicht: 9 kg / 11 kg / 16 kg
  • Höhe: bis 24 cm
  • einfach an Stufe anstellen
  • mit Griffen auf beiden Seiten

leicht einfach wetterfest rutschsicher rollstuhl elektro rollator stufen_3

Lieferbar: in fĂĽnf Arbeitstagen

Hilfsmittelnummer: 22.50.01.0078
Pflegehilfsmittelnummer: 50.45.11.0007
Artikelnummer: 80.01.02.04.13 Kategorien: ,

Steigungsdiagramm fĂĽr Rollstuhlrampe / KeilbrĂĽcke variabel


6% Steigung: geeignet fĂĽr Selbstfahrer Rollstuhl (Desktop) 15% Steigung: geeignet fĂĽr Rollstuhl mit schwacher Hilfsperson
10% Steigung: geeignet fĂĽr Selbstfahrer Rollator 20% Steigung: geeignet fĂĽr Rollstuhl mit starker Hilfsperson



Beschreibung

Rollstuhlrampe / KeilbrĂĽcke variabel

Die variable Keilbrücke ist eine stationäre oder auch teilstationäre behindertengerechte Lösung für die Überwindung von Höhenunterschieden bis zu 24 cm an Bordsteinen, einzelnen Treppenstufen oder Absätzen. Etwa 80 Prozent unserer Kunden entscheiden sich dafür, diese Rollstuhlrampe stationär zu verwenden. Sie kann mit einem Dübel leicht an der Stelle befestigt werden, an der sie dauerhaft eingesetzt werden soll. Die seitlichen Aufkantungen verhindern ein Abrutschen und garantieren sicheres Befahren. Die kontrastreiche Markierung an den Seiten der Keilbrücke sorgt für eine gute Sichtbarkeit. Die Anschaffung dieser Rampe wird durch die Krankenkasse unterstützt.

Die Rollstuhlrampe ist in der Höhe leicht anpassbar

Die variable Keilbrücke ist vor allem deshalb ein überzeugendes Produkt für das Leben im Alter oder mit Behinderung, weil sie sich über einen Drehfuß ganz leicht in der Höhe anpassen lässt. Vor allem wenn der untere Boden ein leichtes Gefälle aufweist, ist das eine sehr hilfreiche Funktion, weil sich dadurch sehr viele verschiedene bauliche Situationen flexibel barrierefrei gestalten lassen. Über die verstellbaren Füße wird die Keilbrücke so justiert, dass sie exakt die Höhe des Bordsteins, Absatzes oder der Treppenstufe einnimmt, die überfahren werden soll. Zu beachten dabei ist, dass der Höhenunterschied maximal 24 cm betragen sollte.

Auch semistationär ist die Rollstuhlrampe verwendbar

Die witterungsbeständige und wartungsfreie variable Keilbrücke verfügt über einen Anti-Rutsch-Belag aus Korund, ist aus leichtem Aluminium gefertigt und hat eine Breite von 76 cm. Sie ist in drei unterschiedlichen Längen von 50 cm, 80 cm und 120 cm lieferbar. Bei der Produktauswahl zu beachten ist der Zusammenhang zwischen Länge und Steigung, d.h., je länger die Rampe ist, umso geringer ist die Steigung. Hinweise zu der für Ihre Situation geeigneten Steigung der Rampe finden Sie im Steigungsdiagramm unterhalb der Produktdarstellung oder im Längenrechner von barrierefrei.de. Das Gewicht der variablen Keilbrücke liegt je nach Länge zwischen 9 und 16 kg. Sie kann also relativ einfach entfernt und bei Bedarf wieder platziert werden. Mit einer Tragkraft von 300 kg gehört sie zu den Rampen mit einer vergleichsweise hohen Stabilität, die je nach Modell auch noch für die Nutzung mit einem E-Rolli geeignet sein kann.

6 Bewertungen fĂĽr Rollstuhlrampe / KeilbrĂĽcke variabel

  1. 5 von 5

    Thomas O.

    Sehr schnelle und professionelle Abwicklung.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. 5 von 5

    Marco R.

    Gerne wieder kaufen bei barrierefrei – DANKE
    Ware super Qualität rasche Lieferung sehr freundliche und kompetente Betreuung

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. 5 von 5

    Herbert Z.

    Sehr gute Verarbeitung.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. 5 von 5

    Volker G.

    Hervorragend vor allem die Höheneinstellung. Unbedingt zu empfehlen.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  5. 5 von 5

    Rolf G.

    Trotz langer Lieferzeit alles OK.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  6. 4 von 5

    Max K.

    Benutze die Rampe an einer einzelnen Stufe vor meinem Shop. Die Rampe erfĂĽllt dazu gut ihren Zweck. Besonders die seitliche Markierung hilft, dass keine Passanten darĂĽber stolpern.

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen


FĂĽge deine Bewertung hinzu

FAQs

Anders als eine Flächenrampe, die nur aus einer geraden Fläche besteht, verfügt eine Keilbrücke zusätzlich über einen starren oder verstellbaren Höhenausgleich, sodass sich ein keilförmiger Querschnitt ergibt.

Ihre verstellbaren Füße können schnell und einfach an die Höhe der Schwelle oder Stufe angepasst werden, die überwunden werden soll. So lassen sich zum Beispiel auch Bodenunebenheiten ausgleichen.

Die Keilbrücke ist für den Ausgleich kleiner Höhenunterschiede bis zu 24 cm gedacht. Sollen mehrere Stufen überbrückt werden, wählen Sie besser eine unserer mobilen Flächenrampen.

Die Keilbrücke kann mit Hilfe von Dübeln auch zeitweilig oder dauerhaft an ihrem Standort befestigt werden, zum Beispiel vor Geschäften oder Gebäudeeingängen mit Stufe.

Ein Transport im Kofferraum ist bei vielen Automodellen möglich, sofern sie ĂĽber freien Innenraum von mindestens 78×80 cm verfĂĽgen. Die längste Rampe (120 cm) findet im Kombi oder Kastenwagen leicht Platz.

Die Rampe besteht aus einer witterungsbeständigen Aluminiumlegierung, die Fahrfläche ist mit robustem Korund beschichtet. Damit widersteht sie auch schlechtem Wetter oder großen Temperaturunterschieden leicht.

Die Korundbeschichtung bietet Reifen und Schuhsohlen auch bei Nässe exzellenten Grip.

Die Rampe kann problemlos an jedem trockenen Ort hochkant an die Wand gelehnt werden – in der Garage, im Carport, in einem Abstell- oder Lagerraum oder in einem technischen Raum.

Je nach Modell bringt die Rampe nur 9, 11 oder 16 kg auf die Waage – ein echtes Leichtgewicht also.

Unsere KeilbrĂĽcke variabel ist fĂĽr eine Belastung von bis zu 300 kg ausgelegt.

Mit einer Tragkraft von maximal 300 kg trägt die variable Keilbrücke Elektrorollstuhl, Fahrer und eventuelle Zuladung wie Einkäufe leicht.

Da es sich um einen mobilen Rampentyp handelt, ist eine Finanzierung durch die Krankenkasse möglich.

Beim Vorliegen eines Pflegegrades unter bestimmten Voraussetzungen ja. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit der Pflegekasse auf.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenversicherung oder bei der Pflegekasse nach dem Verfahren der Antragstellung. Für Ihren Antrag benötigen Sie die Hilfsmittelnummer der Rampe und ein schriftliches Angebot.

Die Hilfsmittelnummer steht jeweils unter der Produktbeschreibung in Stichworten.

ĂśberprĂĽfen Sie vor dem Ausdrucken, ob alle Angaben richtig sind. Wenn Sie Schwierigkeiten beim AusfĂĽllen des Formulars haben, hilft Ihnen unser Support gerne weiter.

Im Gegensatz zu einer Schienenrampe, die aus zwei Schienen besteht, bietet die Flächenrampe eine geschlossene Fahrfläche und kann so auch mit einem Rollator befahren werden.

Das könnte dir auch gefallen …

xxx,00ab 399,00 

Auswahl zurĂĽcksetzen

Angebot erstellen

zur KostenĂĽbernahme

Personalisiert und zum Ausdruck vorbereitet.
Einfach, schnell und sicher.

Rollstuhlrampe / KeilbrĂĽcke variabel

xxx,00ab 399,00 

Auswahl zurĂĽcksetzen

Lieferbar: in fĂĽnf Arbeitstagen

Hilfsmittelnummer: 22.50.01.0078
Pflegehilfsmittelnummer: 50.45.11.0007
Artikelnummer: 80.01.02.04.13 Kategorien: ,

Tippen Sie auf das Siegel fĂĽr mehr Informationen.

KostenĂĽbernahme fĂĽr Rollstuhlrampen durch die Krankenkasse:

  • Erstellen Sie ein Angebot fĂĽr Ihre gewĂĽnschte Rampe mit Hilfsmittelnummer auf der rechten Seite dieser Seite
  • Lassen Sie sich eine Verordnung mit exaktem Produktnamen, Länge und Hilfsmittelnummer dem Angebot entsprechend von Ihrem Arzt ausstellen.
  • Angebot und Verordnung in ein Sanitätshaus Ihrer Wahl bringen und die Abwicklung mit der Krankenkasse den Profis ĂĽberlassen
  • Alternativ können Sie Angebot und Verordnung zusammen mit einem formlosen Antrag auf KostenĂĽbernahme direkt an Ihre Krankenkasse senden.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • stabiles Aluminium
  • wetterfest
  • rutschsichere Fahrfläche
  • Länge: 50 cm (fĂĽr 3–8 cm Höhe)
  • Länge: 80 cm (fĂĽr 7–15 cm Höhe)
  • Länge: 120 cm (fĂĽr 12–24 cm Höhe)
  • Breite: 76 cm
  • Kantenhöhe seitlich: 5,5 cm (Abrutschsicherung)
  • Tragkraft: 300 kg
  • Gewicht: 9 kg / 11 kg / 16 kg
  • Höhe: bis 24 cm
  • einfach an Stufe anstellen
  • mit Griffen auf beiden Seiten

Steigungsdiagramm fĂĽr Rollstuhlrampe / KeilbrĂĽcke variabel


6% Steigung: geeignet fĂĽr Selbstfahrer Rollstuhl (Mobile) 15% Steigung: geeignet fĂĽr Rollstuhl mit schwacher Hilfsperson
10% Steigung: geeignet fĂĽr Selbstfahrer Rollator 20% Steigung: geeignet fĂĽr Rollstuhl mit starker Hilfsperson



Angebot erstellen

zur KostenĂĽbernahme

Personalisiert und zum Ausdruck vorbereitet.
Einfach, schnell und sicher.