Kostenübernahme für Rollstuhlrampen durch die Krankenkasse:

  • Erstellen Sie ein Angebot für Ihre gewünschte Rampe mit Hilfsmittelnummer auf der rechten Seite dieser Seite
  • Lassen Sie sich eine Verordnung mit exaktem Produktnamen, Länge und Hilfsmittelnummer dem Angebot entsprechend von Ihrem Arzt ausstellen.
  • Angebot und Verordnung in ein Sanitätshaus Ihrer Wahl bringen und die Abwicklung mit der Krankenkasse den Profis überlassen
  • Alternativ können Sie Angebot und Verordnung zusammen mit einem formlosen Antrag auf Kostenübernahme direkt an Ihre Krankenkasse senden.

Rollstuhlrampe / Teleskoprampe BREIT 3-teilig

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Preis pro Schienenpaar!
  • zusammenschiebbar
  • leichtes Aluminium
  • wetterfest
  • rutschsichere Fahrfläche
  • Länge: 150 cm / 210 cm / 300 cm (ausgezogen)
  • Länge: 70 cm / 90 cm / 120 cm (eingeschoben)
  • Breite: 26 cm (außen)
  • Breite: 21 cm (innen)
  • Kantenhöhe: 4 cm (Abrutschsicherung)
  • Tragkraft: 225 kg
  • Gewicht: 11 kg bis 19 kg (ja nach Länge)
  • Höhe: bis 60 cm (bei 20 % Steigung)
  • ausziehen, auflegen, ausrichten
  • sehr breite Schienen!
  • GS-geprüfte Qualität

leicht einfach wetterfest rutschsicher rollstuhl stufen_3

Lieferbar: in fünf Arbeitstagen

Hilfsmittelnummer: 22.50.01.0029
Artikelnummer: 80.01.02.25.08 Kategorien: ,

Steigungsdiagramm für Rollstuhlrampe / Teleskoprampe BREIT 3-teilig


6% Steigung: geeignet für Selbstfahrer Rollstuhl (Desktop) 15% Steigung: geeignet für Rollstuhl mit schwacher Hilfsperson
10% Steigung: geeignet für Selbstfahrer Rollator 20% Steigung: geeignet für Rollstuhl mit starker Hilfsperson



Beschreibung

Rollstuhlrampe / Teleskoprampe BREIT 3-teilig sorgt für Komfort

Mit der breiten dreiteiligen Teleskoprampe sind sie flexibel unterwegs. Die beiden Schienen der mobilen Rollstuhlrampe helfen Ihnen dabei, viele unterschiedliche Hürden und verschiedene Hindernis-Situationen zu überwinden und unterwegs mobil zu bleiben. Die Teleskoprampe wird einfach dort aufgelegt, wo sie gebraucht wird. Sie lässt sich ganz leicht über ein Druckknopfsystem verkleinern und transportieren. Die Teleskoprampe ist ein aktiver Helfer bei der barrierefreien Gestaltung ihres Lebensumfelds. Die Anschaffung dieser Rampe wird durch die Krankenkasse unterstützt.

Rollstuhlrampe erhältlich in drei unterschiedlichen Längen

Die dreiteilige breite Teleskoprampe ist in drei unterschiedlichen Längen von 150 cm, 210 cm und 300 cm erhältlich. Bei der Auswahl der richtigen Länge ist zu beachten, dass mit einer längeren Rampe auch eine geringere Steigung erreicht werden kann. Mithilfe dieser semi-stationären Rollstuhlrampe können Sie Höhenunterschiede von bis zu 60 Zentimetern bei einer 20-prozentigen Steigung überbrücken. Den Zusammenhang zwischen Rampenlänge und Steigung finden Sie unterhalb der Produktdarstellung anschaulich abgebildet.

Teleskoprampe mit breiter Fahrrinne

Mit der Länge steigt jedoch auch das Gewicht der Rampe: Beide Schienen zusammen kommen je nach Länge auf ein Gewicht zwischen 11 kg und 19 kg und tragen Lasten von bis zu 225 kg. Vorteil dieser Rampe im Vergleich zur dreiteiligen Teleskoprampe ist vor allem die breitere Fahrrinne. Die Außenschienenbreite beträgt 26 cm, die Innenschienenbreite 21 cm. Ungeübte Fahrer oder Nutzer von Rollstühlen mit größeren Reifen kommen ggf. mit der breiteren Ausführung besser zurecht. Prinzipiell ist die Rampe mit dieser Fahrrinnenbreite für das Passieren mit allen denkbaren Rollstühlen und Reifenprofilen geeignet. Je nach Ausführung hat die Teleskoprampe zusammengeschoben eine Länge von 70 bis 120 cm. Jede Schiene besteht aus drei Elementen, die über das Druckknopfsystem zweifach ausgezogen bzw. ineinandergeschoben werden können. Mit dem seitlichen Griff an jeder der beiden Schienen lässt sie sich gut tragen.

Teleskoprampe rostfrei und witterungsbeständig

Die breite dreiteilige Teleskoprampe verfügt über eine hochfeste Aluminiumlegierung. Sie ist rostfrei und witterungsbeständig. Für ein sicheres Befahren sorgt neben den seitlichen Aufkantungen an den beiden Rampen-Schienen der Anti-Rutsch-Belag aus Korund.

3 Bewertungen für Rollstuhlrampe / Teleskoprampe BREIT 3-teilig

  1. 5 von 5

    Ottmar D.

    kein weiterer Kommentar

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. 5 von 5

    Dr, Martin S.

    kein weiterer Kommentar

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. 4 von 5

    Eike W.

    Für meinen Scooter mit den breiten Reifen die einzige Teleskoprampe, die möglich war. Die breite Fahrspur macht den Unterschied.

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen


Füge deine Bewertung hinzu

FAQs

Nutzen Sie einfach unsere Experten-Hotline +49 (0)651 – 17 08 14 80. Alternativ können Sie uns auch eine Mail schicken, unseren Chat-Service nutzen oder uns während der Bürozeiten anrufen – siehe Kontaktdaten im unteren Bereich der Seite.

Schnell und einfach geht es mit unserem Online-Angebotsformular. Dort sind einige Angaben wie die Hilfsmittelnummer schon eingetragen. Einfach um die persönlichen Daten ergänzen, zweimal ausdrucken – fertig.

Wenn ein Pflegegrad vorliegt, kann die Pflegekasse unter bestimmten Voraussetzungen für die Kosten aufkommen. Fragen Sie einfach bei Ihrer Pflegekasse nach.

Um zu belegen, dass es sich bei der Rollstuhlrampe um ein förderfähiges Hilfsmittel nach SGB V handelt, benötigen Sie die Hilfsmittelnummer, die unter der stichwortartigen Produktbeschreibung steht, sowie ein schriftliches Angebot des Händlers.

Ihre Krankenkasse informiert Sie über das Antragsverfahren und sendet Ihnen die Antragsunterlagen zu.

Da es sich um eine mobile Rollstuhlrampe handelt, die als Hilfsmittel nach SGB V zugelassen ist, kann ein Antrag auf Kostenübernahme bei der Krankenversicherung gestellt werden.

Wasser und Putzlappen reichen zur Reinigung vollkommen aus. Auf scharfe Reiniger sollten Sie verzichten, da diese die Korundbeschichtung oder die Oberfläche des Aluminiums angreifen können.

Die Korundbeschichtung bietet den Reifen auch bei Nässe noch sehr guten Grip, und die 4 cm hohen seitlichen Kanten verhindern ein Abrutschen zur Seite. Beachten Sie dennoch vor dem Befahren unbedingt die Sicherheitshinweise in der Bedienungsanleitung und achten Sie auf eine freie Fahrfläche. Im Zweifel die Fahrfläche mit einem Tuch trocknen.

Die witterungsbeständige Aluminiumlegierung und die robuste Korundbeschichtung der Fahrflächen halten auch schlechtem Wetter stand.

Zusammengeschoben ist die Rampe je nach Ausführung zwischen 77 und 127 cm lang und 26 cm breit. Damit finden die kürzeren Modelle in einem durchschnittlichen Kofferraum (ca. 100 cm Breite) leicht Platz. Für die längste Variante kommt ein Dachgepäckträger in Frage.

Je nach Ausführung wiegen beide Schienen zusammen zwischen 11 und 19 kg. Detaillierte Angaben über Abmessungen, Gewicht und andere Informationen finden Sie in unserem Datenblatt-PDF.

Grundsätzlich ja. Denken Sie jedoch daran, dass E-Rolli, Fahrer und eventuelle Zuladung wie Einkäufe insgesamt die Maximalbelastung von 225 kg nicht überschreiten dürfen.

Die Schienen werden einfach auf die gewünschte Länge ausgezogen, auf das Hindernis gelegt und parallel ausgerichtet. Über ein Druckknopfsystem arretieren die Schienen in der Länge. Dank der großzügigen Breite von 21 cm innen können auch ungeübte Fahrer (mit Hilfsperson) sie problemlos benutzen.

Die Teleskoprampe wird immer komplett mit zwei ausziehbaren Schienen geliefert. Der Preis bezieht sich folglich auf ein Schienenpaar in der jeweiligen Länge.

Die extra breite Teleskoprampe ist sehr belastbar und kann bis zu 225 Kilogramm tragen.

Die Teleskoprampe breit 3-teilig lässt sich zum Transport kompakt zusammenschieben und bietet zugleich die Option, Höhenunterschiede von bis zu 60 Zentimetern zu überwinden.

Diese Rollstuhlrampe besteht aus zwei extra breiten Schienen, die sich teleskopartig auf die dreifache Länge ausziehen lassen.

Das könnte dir auch gefallen …

xxx,00ab 329,00 

Auswahl zurücksetzen

Angebot erstellen

zur Kostenübernahme

Personalisiert und zum Ausdruck vorbereitet.
Einfach, schnell und sicher.

Rollstuhlrampe / Teleskoprampe BREIT 3-teilig

xxx,00ab 329,00 

Auswahl zurücksetzen

Lieferbar: in fünf Arbeitstagen

Hilfsmittelnummer: 22.50.01.0029
Artikelnummer: 80.01.02.25.08 Kategorien: ,

Tippen Sie auf das Siegel für mehr Informationen.

Kostenübernahme für Rollstuhlrampen durch die Krankenkasse:

  • Erstellen Sie ein Angebot für Ihre gewünschte Rampe mit Hilfsmittelnummer auf der rechten Seite dieser Seite
  • Lassen Sie sich eine Verordnung mit exaktem Produktnamen, Länge und Hilfsmittelnummer dem Angebot entsprechend von Ihrem Arzt ausstellen.
  • Angebot und Verordnung in ein Sanitätshaus Ihrer Wahl bringen und die Abwicklung mit der Krankenkasse den Profis überlassen
  • Alternativ können Sie Angebot und Verordnung zusammen mit einem formlosen Antrag auf Kostenübernahme direkt an Ihre Krankenkasse senden.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Preis pro Schienenpaar!
  • zusammenschiebbar
  • leichtes Aluminium
  • wetterfest
  • rutschsichere Fahrfläche
  • Länge: 150 cm / 210 cm / 300 cm (ausgezogen)
  • Länge: 70 cm / 90 cm / 120 cm (eingeschoben)
  • Breite: 26 cm (außen)
  • Breite: 21 cm (innen)
  • Kantenhöhe: 4 cm (Abrutschsicherung)
  • Tragkraft: 225 kg
  • Gewicht: 11 kg bis 19 kg (ja nach Länge)
  • Höhe: bis 60 cm (bei 20 % Steigung)
  • ausziehen, auflegen, ausrichten
  • sehr breite Schienen!
  • GS-geprüfte Qualität

Steigungsdiagramm für Rollstuhlrampe / Teleskoprampe BREIT 3-teilig


6% Steigung: geeignet für Selbstfahrer Rollstuhl (Mobile) 15% Steigung: geeignet für Rollstuhl mit schwacher Hilfsperson
10% Steigung: geeignet für Selbstfahrer Rollator 20% Steigung: geeignet für Rollstuhl mit starker Hilfsperson



Angebot erstellen

zur Kostenübernahme

Personalisiert und zum Ausdruck vorbereitet.
Einfach, schnell und sicher.